Pfarre Krems St. Paul

Kirchweihfest in Krems St. PaulAm 15. September 2019 feierte die Pfarre Krems St. Paul ihr 39. Kirchweihfest. Den Gottesdienst zelebrierte Pfarrer Christoph Weiss gemeinsam mit GR Zbigniew Wazurczak. Im Anschluss unterhielt die Stadtkapelle Krems die Besucher der Festes beim Frühschoppen. Dank gilt den zahlreichen Helfern, welche zum Gelingen des Festes beigetragen haben. Am Nachmittag organisierten die Jungschargruppenleiter der Pfarre ein abwechslungsreiches Kinderprogramm. Musik und Heurigenbetrieb sorgten für gute Stimmung unter den Besuchern und auch zahlreiche Gäste nutzten die Möglichkeit zu einem persönlichen Gespräch mit dem neuen Pfarrer.

--> Fotos

Amtseinfuehrung Pfarrer Dr. Christoph WeissAm 8. September 2019 erfolgte in Krems St. Paul die offizielle Amtseinführung von Pfarrer Dr. Christoph Weiss durch Dechant Mag. H. Bartholomäus Freitag CanReg. Zahlreiche Angehörige des Stadtgebiets Mitterau und Weinzierl nutzten die Möglichkeit, den neuen Pfarrer in diesem Rahmen kennen zu lernen. Begleitet von beinahe 30 Ministranten aus Rastenfeld und Friedersbach sowie den Ministranten von Krems St. Paul begrüßte der Pfarrgemeinderat und der Bürgermeister den neuen Pfarrer und Dechant Bartholomäus übergab den Kirchenschlüssel. Im würdigen Rahmen feierte die Gemeinde unter Anteilnahme von zahlreichen Priestern und Diakonen den Festgottesdienst, musikalisch begleitet vom Kremser Vocalensemble St. Paul. Bei der im Anschluss stattfindenden Agape nutzten die zahlreichen Besucher die Möglichkeit des persönlichen Gesprächs mit Pfarrer Weiss.

--> Fotos

Abschied Pfarrer Anton HofmarcherIm Rahmen der Sonntagsmesse am 11. August 2019 verabschiedete sich Pfarrer Mag. Anton Hofmarcher von der Pfarrgemeinde Krems St. Paul. Zahlreiche Gäste, unter Ihnen Bürgermeister Dr. Reinhard Resch, MSc, Vertreter der Hauerinnung und des Imkervereins Krems, der Krankenhaus-Seelsorge, der Pfarre Krems St. Veit und der evangelischen Gemeinde Krems wohnte der würdigen Feier bei. Pfarrer Hofmarcher wechselt nach 16 Jahren Wirken in Krems ab September in die Pfarre Scheibbs. Bei der Agape im Anschluss an die Messe konnten alle Freunde des Pfarrers persönlich Abschied nehmen. Sein Nachfolger in St. Paul ist ab September Pfarrer Dr. Christopoh Weiss. Die Amtseinführung in St. Paul wird im Rahmen eines Gottesdienstes am 8. September um 14.00 Uhr stattfinden.

--> Fotos

JungscharlagerDas Jungscharlager in Niederedlitz (Waidhofen an der Thaya) war wie jedes Jahr ein besonderes Highlight im Jungscharjahr. Die 26 Kinder erlebten mit den 18 Gruppenleitern eine Woche voller Spaß, Spannung, und bleibender Erinnerungen. Am Wandertag war auch Pfarrer Anton Hofmarcher mit dabei und so konnten wir eine besondere Freiluftmesse feiern. Bis zum Freitag blieb das Wetter trocken, erst dann kam der Regen, dem jedoch alle Zelte standhalten konnten.

--> Fotos

Der Pfarrer vom blühenden WeinbergEin voller Erfolg war die diesjährige Premiere der Theatergruppe "St. Paul - Theater vor den Mauern" mit ihrem Stück "Der Pfarrer vom blühenden Weinberg". Auf der Grundlage des gleichnamigen Romans von Felix Timmermans inszenierte die Gruppe den fast 100 Jahre alten Roman der tiefreligiösen Leontine, die sich in den ungläubigen Michael verliebt. Für den streng katholischen Vater und für den Onkel, der Pfarrer ist, ein klarer Fall: Heirat unmöglich, solange Michael nicht gläubig wird. Die Liebe zwischen den beiden kann somit keine Zukunft haben. Leontine opfert dem lieben Gott ihre Liebe auf und hofft insgeheim dadurch auf ein Wunder, dass Michael doch noch gläubig wird.
Ein ergreifendes Spiel, perfekt aufgeführt von der Theatergruppe.

--> Fotos

FronleichnamsfestAm 23. Juni 2019 feierte die Pfarre Krems St. Paul das Hochfest des Hl. Leibes und Blutes (Fronleichnam) mit einem Festgottesdienst. Musikalisch gestaltet wurde der Gottesdienst vom Landesjugendchor Niederösterreich. Die anschließende Prozession führte in den Stadtteil Weinzierl zum Kriegerdenkmal und in weiterer Folge zum neuem Feuerwehrschauraum und Archiv der Freiwilligen Feuerwehr Krems wo auch die Segnung des Stadtteils erfolgte. Begleitet wurde die Prozession von der Feuerwehrkapelle Rohrendorf, Vertretern der Stadt Krems, dem Traditionsschützenkorps InfRgt No 84 "Freiherr von Bolfras" und der Hessergarde Senftenberg. Bei einer Agape im Weingut Tauchner, die Winzerfamilie feiert heuer ihr 200jähriges Bestehen, klang das Fest gemütlich aus.

--> Fotos