Pfarre Krems St. Paul

Kaplan P. Antoine Thierry Edgang, SPAm 18. September feierte Kaplan Antoine Thierry Edgang, SP erstmals den Sonntagsgottesdienst mit der Pfarrgemeinde Krems-St. Paul. Kaplan P. Edgang wurde mit 1. September 2022 zu Kaplan für die Pfarre Krems-St. Paul bestellt, kommt aus Mbalmayo in Kamerun und gehört zu den Piaristen. Zuvor war er bereits ein Jahr Kaplan in Fels am Wagram und ein Jahr Kaplan im Pfarrverband Kirchberg am Wagram.

--> Fotos

Tag der offenen GotteshäuserIm Rahmen des interreligiösen Dialogs Krems und dem damit verbundenen Kremser Tag der offenen Gotteshäuser stand am 16. September der Besuch der Rumänisch-Orthodoxen Kirche in Krems am Programm. Die Gemeinde besteht seit Jänner 2020 in Krems. Anfänglich in der Bürgerspitalkirche übersiedelte sie bald in die Räumlichkeiten der römisch-katholischen Kirche in Krems-Lerchenfeld. Pfarrer Cezar Marksteiner-Ungureanu erläuterte die Entwicklung der Kremser Gemeinde. In weiterer Folge erklärte er die Darstellungen der wunderschönen Ikonen in der Kirche.

--> Fotos

KirchweihfestAm 11. September feierte die Pfarre Krems-St. Paul ihr 42. Kirchweihfest. Die Festmesse wurde von der Musikgruppe "Die Messe" musikalisch gestaltet. Aufgrund der Wetterlage gab es den Frühschoppen und den Mittagstisch für die zahlreichen Besucher diesmal im inneren des Pfarrzentrums. Musikalisch begleitet wurde der Frühschoppen traditionsgemäß von der Kremser Stadtkapelle. Auch das Kinderprogramm musste witterungsbedingt in den Innenräumlichkeiten stattfinden. Den Gästen bot sich bis zum Abend hin ein reichhaltiges, abwechslungsreiches Programm mit umfangreichen kulinarischen Angebot.

--> Fotos

JungscharlagerDas heurige Jungscharlager führte in der zweiten Ferienwoche ins Waldviertel nach Niederedlitz. Wie in den letzten zwei Jahren war es wieder ein zwar kleines, aber sehr feines Lager! Vierzehn Kinder und sieben GruppenleiterInnen verbrachten diese Woche gemeinsam, versorgt von drei Köchinnen und mit gelegentlichem Besuch von zwei Nachbarskindern und ihren zwei Katzen.
Es war eine geradezu perfekte Woche: Das Wetter war angenehm und passend genau an unserem Badetag sehr heiß, alle TeilnehmerInnen verstanden sich ausgezeichnet und die Kinder genossen das von uns GruppenleiterInnen vorbereitete Programm: Diesmal unter anderem eine Begegnung mit Donald und Dagobert Duck, eine Schatzsuche mit Asterix und Obelix und ein Ausflug mit der Arche Noah. Wir hatten auch wieder einen Wortgottesdienst, der von allen gemeinsam gestaltet wurde und unter dem Thema „Freundschaft“ stand.

--> Fotos

Weiterlesen ...

FronleichnamsfestAm 19. Juni feierte die Pfarre Krems-St. Paul das Hochfest des Hl. Leibes und Blutes (Fronleichnam). Die Hl. Messe fand am Platz vor der Kirche statt. Im Aschluss führte die Prozession in die Hohensteinstraße und weiter zur Florianigasse. Zurück führte der Weg entlang des Kremsflusses wieder zur Kirche. Bei einer Agape im Pfarrzentrum klang das Fest gemütlich aus.

--> Fotos

Der BefehlAm 18. Juni war die Premiere von "Der Befehl", einem Stück des österreichischen Dramatikers Fritz Hochwälder. Die Theatergruppe der Pfarre "St. Paul - Theater vor den Mauern" führt dieses Stück exzelent inszeniert unter der Leitung von Mario Flitsch am Platz vor der Pfarrkirche auf. Kern des Stücks ist der Gewissenskonflikt der handelnden Personen, welche Hochwälder spannungsvoll und intensiv auf die Bühne zu transferieren verstand. Das Stück handelt von der Aufklärung eines Mordfalls, der sich im Zweiten Weltkrieg in den Niederlanden ereignet hat. Rund 25 Jahre danach erhält der unbescholtene Wiener Oberinspektor Mittermayer den Befehl, den Mordfall aufzuklären. Die Kriegsvergangenheit holt im Laufe seiner Ermittlungen auch den Oberinspektor ein.Trotz des Befehls, alles zu verdrängen und zu vergessen, kommt langsam Klarheit in die Geschichte, zumindest für den Oberinspektor.

weitere Aufführungstermine: am 19./25./26. Juni und 2./3. Juli jeweils um 20:30 Uhr, Karten an der Abendkassa

--> Fotos