Pfarre Krems St. Paul

P. Jinto ScariaKaplan P. Jinto Scaria

 

Ich wurde am 17. April 1987 in Kattapana, Kerala (Indien), geboren und durfte in einer gläubigen, sehr traditionellen Familie aufwachsen. Mit zehn Jahren wurde ich Ministrant und hatte engen Kontakt zu unserem Pfarrer, der auch einen sehr guten Einfluss auf uns Jugendliche hatte. Wie meine drei älteren Brüder besuchte ich die Katholische Pfarrschule St. Jeromes. Nach meiner Matura lernte ich einen Piaristenpater kennen.

Die Begegnung mit dem Piaristenpater bestärkte mich in meinen Überlegungen, Priester zu werden. Nach einer „Probewoche“ im Seminar der Piaristen war mein Entschluss gefasst und ich trat ins Kloster ein. Die ersten vier Jahre im Kloster sind eine Art „Probezeit“; daneben studierte ich Physik und machte meinen Bachelor in diesem Studienzweig. 2009 ging ich ins Noviziat auf den Philippinen, legte im Mai 2010 meine einfachen Gelübde ab, studierte danach Philosophie und unterrichtete zugleich an einer Schule als Physiklehrer.

Am 17. Dezember 2013 kam ich nach Wien, was für mich schon überraschend und eine große Umstellung war. Die Pfarrgemeinde und meine Mitbrüder haben mir das Ankommen und Eingewöhnen in Wien sehr leicht gemacht… Seitdem lebe ich im schönen Land Österreich und lerne weiter die Sprache und die Kultur und erfahre viel Unterstützung und Liebe von den Menschen hier. Nachdem ich vier Jahre in Heiligenkreuz Theologie studiert hatte, wurde ich am 30.8.2018 in meiner Pfarrkirche in Indien zum Priester geweiht. Danach setzte ich – neben meiner Tätigkeit als Priester und Seelsorger in unserer Klosterkirche in Horn – auch die Ausbildung zum Religionslehrer fort. Seit 2019 lebe ich in Krems und arbeite hier in der Studentenseelsorge.

Ich bitte Sie um Ihr Gebet und Ihre Unterstützung und freue mich auf meinen ersten Einsatz als Kaplan in der Pfarrseelsorge und in Ihrer Pfarre. Mögen unser Herr Jesus Christus und die Gottes Mutter Maria mir helfen und begleiten und möge Gott Sie alle segnen!